Metamorfosi

Klickt auf die Bilder, um die Videos zu öffnen und mehr zu erfahren.

Strade
Andrea Carri Fanclub

Giochi di luce
Andrea Carri Fanclub

Metamorfosi
Andrea Carri Fanclub

Sunshine after rain
Andrea Carri Fanclub

Moments of life
Andrea Carri Fanclub

Memoria
Andrea Carri Fanclub

Passeggiata alla ricerca di me stesso
Andrea Carri Fanclub
Canzone della speranza Sahrawi
Andrea Carri Fanclub

Frammenti
Andrea Carri Fanclub

Riflessi d'autunno
Andrea Carri Fanclub

Cuori nel vento
Andrea Carri Fanclub

Fluire
Andrea Carri Fanclub

Diario di un viaggiatore
Andrea Carri Fanclub












Strade


"Strade" mit Fotos von Roberto Gallico images & words

Blog von Andrea

Als ich begann mich auf die Entwicklung von "Metamorfosi" zu konzentrieren, wollte ich von vornherein meine Zuschauer erstaunen indem ich ihnen einen Song vorstellte, der eine klangvolle Wendung hinsichtlich zu "Stanze Segrete", meinem vorherigen Album, darstellte. Insbesondere wollte ich gleich zu Beginn diese leichten elektronischen Effekte einsetzen, die von Roberto Porpora realisiert wurden und im ganzen Album den Background zu meiner Piano Musik bilden. Bei diesem Song ist es eine einfache Melodie, sehnsüchtig und sanft, charakterisiert von einem sehr nachhallendem Sound. Außerdem wollte ich zur Einstimmung auf "Metamorfosi" dem Publikum gleich aufzeigen, welche Vielzahl an Straßen wir vor uns haben, die Wahl liegt ganz bei uns und präsentiert eine Möglichkeit der Umkehr, positiv oder negativ. In irgendeiner Weise sind wir mitten in unseren Schwierigkeiten und Entscheidungen die Schöpfer unserer Zukunft. Ich schrieb diese kleinen, zarten Noten als ich mein erstes Diplom erhalten hatte, ein bisschen um allen etwas über das Ende eines Weges zu erzählen, ein bisschen um die Veränderung einzuweihen, die mich gekennzeichnet hat und mich zu etwas ganz Unterschiedlichem führen würde, Bekanntem und Unbekanntem, um der x-ten Abzweigung gegenüberzutreten. In der Zwischenzeit hatte ich entschieden einen weiteren Schritt zu machen und ein Foto Projekt zu starten, bei dem jeder Song neuen Albums durch einen unterschiedlichen Fotografen präsentiert werden soll, der mit seiner Sensibilität meine Melodie interpretieren und ihr Bilder geben sollte, um sie zu erzählen. Für "Strade" fiel meine Wahl auf Roberto Gallico, ein Freund, der mir folgt seit den Zeiten von "Partire" und den ich schon immer als Amateur-Fotograf geschätzt habe, wegen seiner außergewöhnlichen Sensibilität und Originalität, fähig Details zu sehen, die einem normalen Betrachter entgehen. Roberto ist ein Städte-Fotograf, ein starker Kontrast zu der Vision, die ich als Mensch vom Lande habe, er verkörpert eine ganz unterschiedliche Welt: ich leugne nicht, dass diese Tatsache mich noch neugieriger gemacht hat! Das Ergebnis dieses Mixes ist das Video von "Strade", das ihr hier sehen könnt. Wenn es euch gefällt, seid ihr dazu eingeladen es zu teilen..... und Roberto eure Komplimente zu machen. :-)


Top











Canzone della speranza Sahrawi


"Canzone della speranza sahrawi" mit Fotos von Lorella Franzoni.

Zitat von Andrea

"Infolge einer humanitären Reise eines Familienanghörigen habe ich mich entschieden das Thema der Sahrauis aufzugreifen. Die Fotos sind das sichtbare Ergebnis dieser Reise. Die Sahrauis, wie alle unterdrückten Menschen, lebent mit einer ungewissen Zukunft, wo die Hoffnung die einzige große Sicherheit ist, die sie haben und an diese klammern sie sich jeden Tag. Diese Lied ist ein Lied der Hoffnung für jene, die trotzallem weiterhin lächeln und an ein besseres Morgen glauben."

Top











Giochi di luce


"Giochi di luce" mit Fotos von Giochi di luce.


Blog von Andrea

http://www.andreacarri.it/giochi-di-luce/ (in Italienisch)
Der dritte Song meiner CD "Metamorfosi" ist von der Melodie her ein einfaches, wirkungsvolles und einprägsames Stück, das sofort ein positives Feedback erhalten hat.

Ich habe es im Herbst komponiert, ich bin davon überzeugt, dass die besten Ideen in dieser Jahreszeit geboren werden (eine Überzeugung, die auch mein Pianisten Freund Fabrizio Paterlini teilt), sogleich habe ich beschlossen die Spontanität zu konservieren, unter dem Zeichen eines fast extremen Minimalismus, ohne überflüssigen Schnickschnack, die Essenz hervorhebend. Das einzige kleine Feuerwerk ist charakterisiert durch einige Effekte, realisiert von Roberto Porpora, in Form vom knisternden Sound von Vinylplatten und Klanglandschaften. Diese Töne, sind jene, die die ganze CD charakterisieren und zu einigen Diskussionen geführt haben, eine Vielzahl der Zuhörer liebt sie und findet, dass sie die Stücke aufwerten - andere wiederum empfinden sie als störend.

Das Konzept des Songs ist die Suche nach Licht, Allegorie der Wahrheit, der Freiheit und vollständig sich selbst zu sein. Dieses Licht ist schwer zu greifen, es erscheint und verschwindet, gibt sich in wechselnden Farben und spielt mit seinem Verfolger. Es liegt am Individuum, es kontinuierlich zu suchen, ohne sich jemals auf etablierten und soliden Dogmen auszuruhen, sich in einer ständigen Weiterentwicklung erneuernd.

Das Album "Metamorfosi" war Teil eines interessanten Fotografie Projektes, bei dem jedem Song ein anderer Fotograf zugeteilt war, und der dann den Song mit seinem Bildern interpretiert. Im Fall von "Giocchi di luce" habe ich mich zu einem Heimspiel entschlossen und ich habe das gleichnamige Projekt genommen, das Maria De Vivo und ich betreiben. Unser Ziel ist es im Namen der Erforschung, soviele Plätze wie möglich zu besuchen und unterschiedliche Orte und Menschen kennenzulernen, vielleicht auch, um uns selbst besser kennenzulernen: all diese Reisen haben wir in Fotos verewigt, die wir regelmäßig auf unserer Seite auf Facebook oder Instagram veröffentlichen.

Top











Frammenti


"Frammenti" mit Fotos von Vito Giacopini.

Zitat von Andrea

"Zu diesem Song ist meine Wahl auf einen lieben Freund, Fotograf und Künstler, gefallen. Ich hatte niemals Zweifel, dass Vito Giacopini eine ausgezeichnete Arbeit machen würde... aber seit wir uns getroffen haben, um das Video zu entwickeln, hat mich das Ergebnis immer mehr überrascht. Mit seinen kostbaren und zarten Fotos, die eine einzigartige Sensibilität besitzen, hat Vito es verstanden das wiederzugeben, was ich mit meiner Musik ausdrücken wollte. Unvergesslich sind auch die Momente der Diskussionen über Kunst, Fotografie und Musik... eine großartige Arbeit, einer außergewöhnlichen Person."

Top











Metamorfosi


"Metamorfosi" mit Fotos von Sara Zangari und Alberto Bertolani

Zitat von Andrea

"Das Thema Metamorphose in Bildern darzustellen, ist sicherlich eine sehr große Herausforderung! Ich würde sagen, dass Alberto Bertolani und Sara Zangari es großartig umgesetzt haben mit ihren sehr stimmungsvollen Fotos."

Top











Riflessi d'autunno


"Riflessi d'autunno" mit Fotos von Viviana Vitale.

Zitat von Andrea

"Seit einger Zeit kannte ich Viviana Vitale und ihren wundervollen Fotos bereits über Facebook als ich begann, das Projekt "Metamorfosi" zu entwickeln. Ich habe dann gleich an sie gedacht und als ich die Lieder, die ich nach und nach schrieb, überprüfte kam ich zu dem Schluß, dass sie aufgrund ihrer Sensibilität und ihre herrlichen Fotos für diesen Song ideal ist."

Top











Sunshine after rain


"Sunshine after rain" mit Fotos von Stefanie Fünfrocken.

Zitat von Andrea

"Während ich dieses Projekt am Entwickeln war, hat mir Stefanie Fuenfrocken ihre wunderschönen naturalistischen Fotos und ein Thema vorgestellt, das von jeher ein integraler Bestandteil meiner Philosophie ist... Die Sonne nach dem Regen, die Hoffnung auf eine bessere Zukunft, der Zähigkeit den Wetterunbilden zu widerstehen. In kurzer Zeit habe ich dieses Lied geschrieben, um ihre Fotos zu untermalen... Sunshine after rain!"

Top











Cuori nel vento


"Cuori nel vento" mit Fotos von Annette (Schrab) Clark.

Zitat von Andrea

"Es sind schon viele, viele Monate vergangen, seit dem Tag, an dem Annette Clark mich angeschrieben hat, um zu fragen ob sie meine Lieder als Soundtrack benutzen darf... seit damals hat sie sehr viele Videos mit meinen Liedern realisiert. Sie hat am Metamorfosi Projekt teilgenommen und ihre Fotos zu diesem Liebeslied gegeben."

Top











Moments of life


"Moments of life" mit Time Lapses von Controluce Fotografi.

Zitat von Andrea

"Ich liebe seit jeher Zeitraffer, sie sind das beste Instrument, um den Zeitfluss einzufangen. Auf meiner CD durfte nicht ein Lied fehlen, das die Augenblicke unseres Lebens innerhalb der Metamorphose jeden Tags repräsentiert. Danke an Controluce Fotografi (fan page), dass sie mir dieses magische Video geschenkt haben."

Top











Fluire


"Fluire" mit Fotos von Oliver Stonestreet.

Zitat von Andrea

"Olliver Stonestreet hat mich mit seinen Fotos von den wilden schottischen Wellen zu diesem Song inspiriert, verbunden mit dem konstanten Fließen eines jeden Tages... wir sind wie die Wellen im Sturm, die sich brechen und überschlagen und bestrebt sind die sicheren Häfen zu erreichen."

Top











Memoria


"Memoria" mit Fotos von Federica Troisi.

Zitat von Andrea

"In der Vergangenheit habe ich bereits mit Federica Troisi "Fotografie" anlässlich der "Fotografia Europea" zusammengearbeitet, wohl wissend um ihre Sensibilität, war ich mir sicher, dass sie mir ein großartiges Thema für das "Metamorfosi" Projekt vorgeschlagen hatte. Das Ergebnis ist dieses Video: ein Video voller Emotion, wenn du möchtest auch traurig, aber das veranlasst uns zu erinnern, weil nur die Erinnerung uns ermöglicht eine bessere Zukunft zu leben!"

Top











Diario di un viaggiatore


"Diario di un viaggiatore" mit Fotos von P3 Photographer.

Zitat von Andrea

"Eines Tages entdeckt ich zufällig die Seite von P3photographer... es war Liebe auf den ersten Blick! Unglaubliche Fotos, die von Sizilien und von unserem Italien erzählen. Unnötig zu sagen, dass ich ihn direkt gefragt habe am Metmorfosi Projekt teilzunehmen... Die Fotos die er mir gegeben hat sind zauberhaft! Von jeher halte ich mich für einen Reisenden... und dieses ist mein Tagebuch."

Top











Passeggiata alla ricerca ti me stesso


"Passeggiata alla ricerca di me stesso" mit Fotos von Francesco Mantovani.

Zitat von Andrea

"Francesco begleitet mich mit seinen atomosphärischen Klängen bei meinen Live Auftritten. Aber er ist nicht nur ein guter Musiker, eines Tages entdeckte ich dass er auch ein großartiges Talent zum Fotografieren hat! Ihm habe ich den Song gegeben, der die meisten autobiographischen Züge trägt... und dieses ist das Ergebnis!"

Top